Vegan und das darf ruhig jeder wissen. So ist der Semmelknödel mit Karotte & Curry. Und vielleicht auch bald Deiner? Das Beste daran ist, man muss nicht einmal Veganer sein und trotzdem wird Dich die leckere Kombination von Karotten und Curry in ihrem Geschmack umhauen. Durch die würzige Komponente des Currys, ist der Knödel die perfekte Basis für kreative Gerichte. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ohne tierische Inhaltsstoffe, ohne schlechtes Gewissen. Genuss kann so einfach sein – überzeuge Dich jetzt selbst!

Zubereitung: Den Knödel ganz einfach aus dem Glas stürzen und in 6 gleichmäßige Scheiben schneiden. Diese kann man dann je nach Belieben einfach in Öl anbraten, in der Mikrowelle (abgedeckt) erhitzen oder grillen.
Ergibt eine üppige Hauptmahlzeit oder 2-3 Beilagenportionen.
Dieser Knödel lässt sich super mit Salaten oder leichten Geflügelgerichten kombinieren. Aber auch als ein veganes Burger-Patty kann der Knödel perfekt zubereitet werden.

Inhalt: 350

Zutaten: 61% Brotmischung (Mehl (Weizen, Roggen, Dinkel, Gerstenmalz), Wasser, Hartweizengriess, Hefe, Salz), Wasser, 10% Karotten, Kartoffelstärke, Weizenmehl, Rapsöl, Currygewürzmischung, Salz.

Kann Spuren von Ei, Soja, Milch, Schalenfrüchten (Nüssen), Sellerie, Senf, Sesam und Lupinen enthalten.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Semmelknödel mit Karotte und Curry von Knödelkult“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.